header

Bis 9 Uhr kommen die Kinder in die Einrichtung. Wir beginnen den Tag mit einem gemeinsamen Morgenkreis. Hier werden der Kalender und der Tagesablauf besprochen. Wir beten gemeinsam, spielen und singen. In der Gesprächsrunde darf jedes Kind sich mitteilen.

Die Sternchen machen im Nebenzimmer einen gesonderten Morgenkreis mit altersentsprechenden Angeboten.

Unser Frühstück ist gleitend von 8 Uhr bis ca. 10 Uhr und wird von uns in Bufettform in der Küche angeboten.

Im Freispiel finden Angebote statt und die Kinder haben genügend Zeit in der Gruppe zu spielen. Um ca. 11:30 Uhr treffen wir uns noch einmal auf dem Bauteppich, singen, spielen oder besprechen etwas und gehen dann in den Garten.

Um 12 Uhr gibt es warmes Mittagessen. Anschließend räumen wir gemeinsam auf. Wieder finden kleine Aktionen statt, die Kinder haben Zeit zum Spielen, wir bereiten Beschäftigungen vor und haben Zeit zu dokumentieren.

Freitags frühstücken wir gemeinsam im Kindergarten oder in der wärmeren Jahreszeit das Picknickfrühstück, welches die Kinder von zu Hause mitbringen für unterwegs. Wir gehen bei fast jedem Wetter raus und wandern, spazieren oder/und spielen in der Natur.

­