header

 

                               Garten

Unser Außengelände ist sehr naturnah gestaltet. Hier finden die Kinder viele verschiedene Anreize zum freien Spiel. Ein überdachter Sandkasten mit einer Wasserpumpe sorgen im Sommer für viel Spaß und Abkühlung. Natürlich gibt es wie in jedem Kindergarten Fahrzeuge, Bälle, Eimerchen, Schaufeln… Eine Wippe, Turnstangen, ein Balancierseil und eine Rutsche animieren zusätzlich zu Bewegung.

  

Ackerdemie


Innerhalb des Projekts Ackerdemie bauen wir ab Frühjahr 2020 unser eigenes Gemüse im Garten an, welches dann ebenfalls zum Frühstück gegessen wird. Die Obstbäume und -sträucher versorgen uns im Sommer mit Pflaumen, Beeren, Kirschen, Äpfeln und Quitten. Diese werden entweder direkt verspeist oder zu Konfitüren oder Kompott verarbeitet und später gegessen. Uns ist es wichtig, dass die Kinder wertschätzend mit der Natur und deren Früchten umgehen. Dies erlernen sie auch dadurch, dass sie wahrnehmen, wieviel Arbeit der Anbau macht und wie lecker das Obst und Gemüse frisch aus dem Garten ist. Die Kinder lernen dadurch, woher unsere Lebensmittel kommen, und sie übernehmen Verantwortung.

"Ziel ist es, spielerisch mit allen Sinnen zu mehr Wertschätzung für Lebensmittel" zu gelangen ( Ackerdemie)

Unterstützung bekommen wir vom Ackerdemia e. V., hier werden die pädagogischen Mitarbeiter drei Mal im Jahr eine Fortbildung machen.

Weiter Infos finden Sie online unter:

https//www.gemueseackerdemie.de/ackerkita/

 

 

­